ILV Einkampfmeisterschaften vom 12./13.06.2021

Wie jedes Jahr wurden auf der Luzerner Allmend der „ILV-Event“ durchgeführt und die besten Leichtathlet/innen der Innerschweiz ausgezeichnet. Zusammen gewann die LA Nidwalden 32 Medaillen, darunter 12 Goldene. Zudem wurden zahlreiche neue persönliche Bestleistungen aufgestellt.

Erfolgreichster Nidwaldner Athlet war an diesem Wochenende Tim Spichtig (U12m) mit drei Meistertitel (60m Hürden, Weitsprung und Ballwurf) und einem zweiten Platz im 60m-Sprint. Mit seiner Zeit von 11.10s über 60m Hürden belegt er nun Platz drei in der Schweizer Bestenliste. Ebenfalls viermal Edelmetall konnte Selina Odermatt (U18w) für sich beanspruchen. Sie gewann im Weitsprung, im Hochsprung, im Kugelstossen und über 200m jeweils die Silber- medaille. Auch Angelika Ribler (U14w) kann mit zwei Meistertitel (Hoch, 1.55m und Speerwurf, 26.37m) und einem dritten Rang im Kugelstossen ein sehr erfolgreiches Wochenende vorwei- sen. Jonas Fischer (U18m) sprang erstmals über 6m im Weitsprung und gewann damit die Bronzemedaille. Er überzeugte ebenso im Hochsprung und wurde mit einer Höhe von 1.75m Zweiter. Bei den jüngsten Mädchen (U12w) sicherte sich May Gautschi Gold im Weitsprung mit 4.19m und Silber im 60m-Sprint.

Mit einer Weite von 10.92m im Kugelstossen konnte sich Enya Rohrer (U16w) nicht nur über die Goldmedaille, sondern auch über das Erreichen der SM-Limite freuen. Weiter entschied sie an diesem Wochenende den Diskuswurf mit 31.65m für sich. Marilou Krienbühl (U16w) sprintete in 12:84s über 80m Hürden, gewann Silber und erreichte die SM-Limite spielend. Ebenfalls beeindruckte sie im 80m-Sprint und holte sich mit einer neuen PB Bronze.

Auch über die längeren Distanzen überzeugten die Athlet/innen der LA Nidwalden. Allen voran Niklas Christen (U14m) mit einem Doppelsieg über 600m und 2000m. Dank seiner neuen PB von 6:46:45 über 2000m rangiert er nun auf Platz drei der Schweizer Bestenliste. Vanessa Feierabend (U14w) konnte sich ebenfalls über zwei Medaillen freuen: Mit einer Zeit von 7:05:40 sicherte sie sich Gold über 2000m und mit 1:46:75 Silber über 600m. Shirin Kerber (U16w) überzeugte über 600m und gewann den Innerschweizer Meistertitel. Florina Jurt setze sich in einem knappen Finish durch und errang die Silbermedaille über 1500m.

Über weitere Medaillen konnten sich folgende Athlet/innen freuen: Cedric Achermann im Ham- merwurf, Simon Fischer im Hammerwurf, Nicole Niderberger über 400m, Tim Jakob im Kugel- stossen, Aline Rymann im Diskuswurf, Marc Liem im Diskuswurf und Sereina Liem über 60m Hürden.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer/innen :-) 

Jasmin Gauch


Sponsoren