22. September 2018

Mille Gruyère Schweizerfinal

Wie jedes Jahr stand Ende September der Schweizerfinal des Nachwuchsprojektes «Mille Gruyère» auf dem Programm. Während der ganzen Saison konnte man sich an verschiedenen Rennen für den Final Qualifizieren. 8 Athletinnen und Athleten der LA Nidwalden standen am Start, leider krankheitsbedingt forfait geben musste Marlena Jurt.

Ihr Rennen mit einem Start – Ziel – Sieg dominieren konnte Shirin Kerber bei den 12 – jährigen Mädchen. Sie holte damit zum dritten Mal in Serie Gold am Mille Gruyere und zieht damit in der Statistik der SM – Goldmedaillen mit total sechs nun wieder mit Tina Baumgartner gleich. Navid Kerber zeigte ein mutiges Rennen, kämpfte bis zum Schluss und wurde nach schnellen 2:39.40 mit der Silbermedaille belohnt.

Ganze vier Athletinnen waren schliesslich bei den 13 – jährigen Mädchen am Start. Nach 200m übernahm die Saisonschnellste Florina Jurt das Tempodiktat, musste dieses eine Runde vor Schluss dann aber wieder aus den Händen geben. Sie kämpfte bis zum Schluss und konnte den dritten Rang sicher vor Schwester Katharina verteidigen, die gegen hinten auch nichts mehr anbrennen liess. Es folgte die gesundheitlich etwas angeschlagene Michelle Liem auf Rang acht und Nora Baumgartner machte als gute Neunte das Teamergebnis perfekt.

Bei seinem ersten Schwizerfinal einen guten Eindruck hinterliess auch der 10 – jährige Niklas Christen. Taktisch geschickt lief er im unruhigen Rennen der Jungs in deutlicher neuer PB auf den guten sechsten Rang. Tom Scheuber schliesslich wurde im Rennen der 11 – Jährigen Jungs guter 19.

 

Auszug aus der Rangliste:

1. Rang Shirin Kerber, W12 / 3:09.18

2. Rang: Navid Kerber, M15 / 2:39.40

3. Rang Florina Jurt, W13 / 3:06.41

4. Rang Katharina Jurt,W13 / 03:08.32

6. Rang Niklas Christen, M10 / 3:18.58

8. Rang Michelle Liem, W13 / 3:14.19

9. Rang Nora Baumgartner, W13 / 3:16.43

19. Rang Tom Scheuber, M11 / 3:23.12

 

 

Link zur Rangliste

Link zu den Youtube - Videos von Swiss Athletics: M 15 / W 13 / W 12 / M11 / M10


Sponsoren