29. August 2017

Starke Resultate an der Mehrkampf - SM

In Payerne konnten sich die vier startenden Nidwaldner/innen positiv in Szene setzten. Sie erreichten alle top – 10 – Ränge in ihren Kategorien und berichten nachfolgend gleich selber, wie es ihnen gelaufen ist:

4. Rang U18w : Niederberger Julia 4599 Pt
100H76.2 
(15.44 / 0.1, 784), LONGUEUR  (5.47 / 0.0, 691), JAVELOT500  (27.02, 420), 200  (25.19 / 0.9, 869), HAUTEUR  (1.53, 655), POIDS3.00  (9.45, 494), 800  (2:30.53, 686)

Beim ersten Wettkampf über 100m Hürden habe ich leider eine Hürde touchiert und bin aus dem Rhythmus gefallen. Ich hätte eine viel schlechtere Zeit erwartet, darum war es ganz ok. Beim Weitsprung hatten wir nach wir wegen einer Verzögerung kam Zeit, den Anlauf zu testen. Bei den ersten beiden Sprüngen musste ich viel korrigieren und beim 3. Sprung habe ich schliesslich eine neue PB realisiert. Speer war ganz ok und über 200m war ich sehr zufrieden, da ich nach drei Disziplinen noch eine super Zeit gelaufen bin. Ich Hochsprung erreichte ich mit 1.53m eine neue PB und bin sehr zufrieden, da ich diese Disziplin nicht trainiere. Kugel dagegen lief nicht gut, 10m wären mein Minimalziel gewesen. Beim 800er zum Abschluss gab es schliesslich eine neue PB.

 

5. Rang U18m : Portmann Nino  6351 Pt
100  (11.37 / 0.3, 780), LONGUEUR  (6.29 / -0.2, 650), POIDS5.00  (12.36, 628), HAUTEUR  (1.76, 593), 400  (52.19, 716), 110H91.4  (15.26 / 0.4, 818), DISQUE1.50  (35.38, 571), PERCHE  (3.80, 562), JAVELOT700  (48.04, 560), 1500  (5:15.60, 473)

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung an der Mehrkampf SM. Am Schluss fehlten mir jedoch nur 23Punkte auf das Podest, das war ein bisschen ärgerlich. Ich konnte seit Landquart meine Punktzahl um ca. 570 Punkte steigern und bin deswegen sehr zufrieden mit meiner Entwicklung während der Saison. Nun folgen noch zwei wichtige Wettkämpfe, in denen ich nochmals das Bestmögliche erreichen möchte.

 

6. Rang U16m : Fischer Simon  4018 Pt
100H84.0  (14.90 / 1.1, 779), LONGUEUR  (5.34 / -1.3, 632), POIDS4.00  (12.45, 694), HAUTEUR  (1.68, 680), DISQUE1.00  (38.89, 689), 1000  (3:10.49, 544)

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem Wettkampf. Nur beim Diskus und Weit bin ich nicht ganz auf die Leistung gekommen, die ich eigentlich bringen wollte. Beim 1000er enttäuschte mich der Start ein wenig – ich musste aus der zweiten Reihe starten und kam schlecht vom Fleck.

 

8. Rang U18w : Baumgartner Tina 4548 Pt
100H76.2  (15.44 / 0.0, 784), LONGUEUR  (5.20 / 0.0, 614), JAVELOT500  (26.45, 410), 200  (26.82 / 1.2, 727), HAUTEUR  (1.59, 724), POIDS3.00  (9.02, 465), 800  (2:19.94, 824)

Nachdem ich Ende Sommerferien noch krank war und es mir an den letzten Wettkämpfen überhaupt nicht gut ging, startete ich in Payerne mit nicht allzu grossen Erwartungen. Der Hürdenlauf war super mit deutlicher neuer PB – diese Disziplin trainiere ich erst seit letztem Winter so richtig. Der Weit – und Hochsprung waren okay, bei den Würfen verliere ich aber noch sehr viele Punkte, da muss ich mich noch steigern. Beim 800m – Lauf konnte ich meine Zeit von 2:19 kaum glauben. Ich lief das ganze Rennen für mich alleine und erreichte eine deutliche neue PB – besser als früher als ich noch Lauf trainierte. Mit diesen 4548 Punkten und dem 8. Rang bin ich sehr zufrieden! Und ich habe mich gegenüber von Landquart um 192 Punkte gesteigert. War ein mega tolles Weekend!

Link zur Rangliste

 

 

 


Sponsoren