Lauffest bei herrlichen Bedingungen

Nach zwei regnerischen Jahren konnte die LA Nidwalden den Nidwaldnerlauf dieses Jahr unter besten Wetterbedingungen durchführen. Zahlreiche Eltern, Freunde und Bekannte der Vereinsmitglieder unterstützen das OK und halfen am Freitag, Samstag und Sonntag mit: In der Festwirtschaft, beim Kuchenbacken, der Streckensicherung oder in der Startnummernausgabe.

Dieses Jahr absolvierten zum ersten Mal alle Läufer den gleichen Rundkurs von 950m im Stanser Dorfkern. Angefeuert wurden sie von zahlreichen Zuschauern, welche bis in die späten Abendstunden die Athletinnen und Athleten unterstützen.

Als erstes begaben sich am späteren Samstagnachmittag die Schülerinnen und Schüler der Kategorie C an den Start. Bei den jüngsten (Schüler/innen C) erreichte Anouk Scheuber den 2. Platz gefolgt von Leah Würsch (6.) und Anja Christen (8.). Marc Liem (7.) und Ueli Jurt (10.) erreichten ebenfalls die Top Ten.

Besonders viele Mädchen der LA Nidwalden traten bei den Schülerinnen B an - rund 25 Mädchen des Vereines absolvierten die Strecke. Am besten gelang dies Melissa Flury mit einem tollen vierten Rang, gefolgt von Vanessa Feierabend (5.), Marilou Krienbühl (7.) und Lara Käslin (9.).

In der Kategorie Schüler B gingen die ersten beiden Podestplätze an Tom Scheuber (1.) und Niklas Christen (2.). Andri Fröhlich (9.) gelang der Sprung unter die ersten Zehn ebenfalls.

Sogar alle drei Podestplätze gingen bei den Schülerinnen A an die LA. Shirin Kerber verteidigte erfolgreich ihren Sieg aus dem Vorjahr, dicht auf den Fersen waren Florina Jurt (2.) und Katharina Jurt (3.). Auch die folgenden drei Plätze wurden von LA Nidwalden Athletinnen belegt: Nora Baumgartner (4.), Elena Christen (5.) und Michelle Liem (6.). Bei den Knaben der Kategorie A erreichten Aaron Scheuber (7.) und Bennet Blum (8.) einen Platz unter den ersten Zehn.

In der Kategorie Jugend B mussten bereits drei Runden absolviert werden. Nicole Niederberger siegte mit einer Zeit von 11.20.59, Navid Kerber erreichte das Ziel als Erster in schnellen 09.12.58. Andrin Eicher wurde siebter.

Noch eine Runde mehr wurde in der Kategorie Jugend A gelaufen. Rahel Heini meisterte diese am Schnellsten, gefolgt von Miruna Brun (2.) und Anja Baumann (3.)

4.75km (5 Runden) lang war die Strecke der Juniorinnen und Junioren. Auch hier gingen die Siege an LA Nidwalden Athleten: Samira Odermatt und Christian Jurt durften die Goldmedaille in Empfang nehmen.

In der Hauptklasse mussten nun der Rundlauf ganze acht Mal absolviert werden. Sven Marti wurde Tagessieger mit einer fantastischen Zeit von 24.58.95. Auch Daniel Blättler durfte aufs Podest steigen und sich über die Bronzemedaille freuen. Auf Platz acht klassierte sich Marco Odermatt.

Bei den Frauen ging der Tagessieg an Barbara Jurt. Sie zeigte ein starkes Rennen und lief die 7.6km in einer Zeit von 28.32.87.

In der Kategorie Männer Senioren erreichte Alexander Kerber den zweiten Rang.

Es war ein toller Anlass, an dem über 80 Athleten der LA Nidwalden teilnahmen!

Aaron Scheuber und Tom Scheuber

Link zur Rangliste

Bilder Nidwaldner Lauf (Sven Marti und Franz Hess)

Bilder Nidwaldner Lauf (René Nussbaumer)

Film Nidwaldner Lauf (Daniel Blättler)


Sponsoren