Trainingslager in Schüpfheim

Lange war gar nicht klar, ob das Trainingslager 2021 überhaupt stattfinden kann. Umso froher waren wir jetzt natürlich, dass als so gut gelaufen ist und wir diesen wunderschönen Platz in Schüpfheim im Haus an der Emme bekommen haben.

Das Lagerhaus hat Platz für 100 Personen in 8 Zimmern verteilt. Es steht direkt an der Emme und hat 2 Stöcke. Wir waren 25 Athletinnen und Athleten, 2 Köchinnen mit ihren Kindern und 10 Leiter. Wir waren in Zimmer aufgeteilt. Es gab ebenfalls Ämtli-Gruppen, die von einem Abend bis zum nächsten Mittag entweder den Köchinnen beim Abwaschen und den Tischen putzen helfen musste oder mit dem Gruppenleiter die Toiletten und den Gang putzen mussten.

Für die Trainings waren wir in fünf verschiedenen Gruppen eingeteilt und konnten bei gutem Wetter die Aussenanlagen mit Rundbahn und bei schlechtem Wetter die Dreifachhalle benützten. Wir trainierten total acht Einheiten und konnten uns so immer weiter verbessern.

Wir hatten viel Platz, um uns auszutoben. Wir konnten sogar Volleyball und Tischtennis spielen und auch «Töggelen». Am Erholungsnachmittag machten wir im Dorf in 4er Gruppen einen Selfie OL und am Spielabend erlernten wir Bohnanza und verrieten uns beim Gefangenendilemma (nicht). Am Freitagmorgen erlernten wir in verschiedenen Ateliers, wie man sich selbst massieren kann, wie man beweglicher wird, wie man sich entspannen kann und was Cool and Clean bedeutet. Am letzten Abend gab es den Höhepunkt mit unserer Vereinslegende – den Bunden Abend.

Toll war es auch, dass wir so gute Köchinnen hatten und es immer sehr feines Essen gab. Weil wir im Lager nahe bei einander leben mussten wir auch gewisse Regeln einhalten zb. In keine anderen Zimmer gehen, respektvoll miteinander umgehen, Masken tragen wenn wir nicht in unseren Zimmern sind,…..

Das Wetter war sehr abwechslungsreich. Am Tag unserer Anreise war es sonnig und angenehm warm. Am nächsten Tag lag draussen Schnee. Danach wurde es wieder wärmer und der Schnee schmolz wieder. Am Tag unserer Abreise war es wieder bewölkt und kühler. Trotzdem hatten wir eine sehr schöne Zeit im Lager in Schüpfheim und freuen uns schon auf das nächste LA Nidwalden Lager.

Aina Näpflin


Sponsoren